So helfen Sie krebskranken ukrainischen Kindern:

Beim Aufbau 22. 07. – 29.07. 2016 werden Helfer/innen gesucht

–     für Hygiene in allen Räumen – auch Fenster und Glastüren, Verwandeln der Klassenzimmer in Schlafräume und Spielzimmer, Speiseraum und Küche für Ganztagsversorgung einer großen Gruppe

–     Betten beziehen sowie Duschen, WC und Behandlungsraum vorbereiten auf med. Versorgung

–     Sporthalle funktionstüchtig ausstatten

–     Außengelände für im Immunsystem geschwächte Kinder vorbereiten

 

am 29. 07. 2016 kommen vormittags die ukrainischen Kinder zusammen mit Ärztin, Krankenschwestern und pädagogischen Betreuer/innen. 

Sie können helfen:  

Folgende Aufgaben warten auf Mitarbeiter/Innen:

 

Frühstück zubereiten in der Woche vom
29.07. – 26.08. 2016     jeweils 7:15 –   ca. 10:30 Uhr

Abendessen zubereiten in der Woche vom
29. 07. - 26.08. 2016     jeweils 17:00 – ca. 19:30 Uhr 

Ggf. mal Vertretung in der Mittagsschicht im gleichen Zeitraum – das Dreier-Team steht schon fest 

 

Kinder-Wäsche-Waschen    jeweils 1 Wochentag pro Woche

Beginnend Dienstag, den 30. 07. 2016   Erläuterungen:

pro Familie wird nur jeweils an einem Tag pro Woche gewaschen.

So  verteilt sich das Waschen auf 6 Familien – sonntags wird nicht gewaschen.

Abholen kann man die Wäsche an dem eingeteilten und übernommenen Wochentag – aber auch schon am Vorabend, wenn die Kinder geduscht haben und zu Bett gehen.

Ab dem 26. 08. werden Helfer/innen gesucht, um das Schulgebäude in den Ursprungszustand zurück zu verwandeln 

Sachspenden:

  • Kinderkleidung in den Größen 122 – 176
  • Gut erhaltene Schuhe Gr. 24 – 42 (Mädchen) und bis 46 (Jungs)
  • Gut erhaltene Reisekoffer

Bitte geben Sie Ihre Spenden ab dem 13.07.15 in der Kreuzkirche, Rendsburger Str. 56 bei Pastor Schulze ab. Bitte vorher unbedingt anrufen 04321 – 2524 444 (Pastor Schulze).

 

Geldspenden erbitten wir für:

 

  • Reisekosten der Gruppe von der Ukraine nach Deutschland und zurück
  • Visum für die Einreise nach Deutschland
  • Versicherungen während des Aufenthaltes in Neumünster
  • Versorgung der 25 krebskranken Kinder und ihrer ukrainischen Betreuer/innen mit aufbauender Nahrung, guten Erlebnissen und medizinischer Hilfe – Medikamente- und Behandlungskosten in der Ukraine
  • Erholungsprogramm mit Sommerschule, Physiotherapie und froh machender Freizeitgestaltung Während des Aufenthaltes der Kinder in Neumünster

Bitte spenden Sie auf das Konto:

TEESTUBE DAVID – Hilfe zum Leben nach Tschernobyl e.V.
Verwendungszweck: Ukrainische Kinderkrebshilfe
Volksbank Neumünster
IBAN: DE23 21290016 0000 300900
BIC: GENODEF1NMS

Bitte notieren Sie bei Ihrer Überweisung Ihre vollständige Adresse, damit wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zusenden können

 

25. REHA in Nemünster

Krebskranke ukrainische Kinder kamen vom 29.7.16 bis zum 26.8.16 in die REHA nach Neumünster

© antares GmbH & Co. KG 2016